Shootboxing

Über Shootboxing

Shootboxing ist eine Kampfsportart, in welcher Tritte, Schläge und Aufgabengriffe im Stand erlaubt sind. Es wurde 1985 in Japan entwickelt. Als Vorbild wurden Stile wie Kickboxen und Shooto genutzt. Shootboxkämpfe werden in zwei Klassen aufgeteilt: die Profi-Klasse und die Amateur-Klasse. Das Shootboxing ist daher eher als eine Variante des Kickboxen oder Thaiboxen zu bewerten und keine Mixed Martial Arts.

Durch das Training werden viele Fähigkeiten gefördert unter anderem:

- Ausdauer

- Kraft

- Reaktionsfähigkeit

- Beweglichkeit

um nur ein paar zu nennen.

Es ist zwar eine klassische Wettkampfsportart, aber auch ohne Turnier-Ambitionen ein forderndes Training, das gut dazu genutzt werden kann sich auszupowern.

Unser Shootboxing Trainer

Next Generation

JETZT ZUM KOSTENLOSEN PROBETRAINING

Adresse

EDUCATE SPORTS

Melkbrink 74
26121 Oldenburg

KONTAKT

E-Mail: info@educatesports.de
Telefon: +49 151 215 70 957

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag & Freitag: 14:45 – 21:30 Uhr
Mittwoch, Donnerstag: 10:30 – 12:00 Uhr, 14:45 – 21:30 Uhr
Samstag: 08:00 – 14:00 Uhr
Sonntag: Geschlossen

Telefonische Erreichbarkeit:
Montag – Freitag: 08:00 – 20:00 Uhr
Samstag: 08:00 – 14:00 Uhr