Brazilian Jiu Jitsu

Das Brazilian Jiu Jitsu (auch BJJ) wurde vor einigen Jahrzehnten von den Brüdern Carlos und Helio Gracie aus dem japanischen Jiu Jitsu entwickelt und ist inzwischen zu einer der beliebtesten Kampfsportarten weltweit avanciert.

 

Im Fokus des BJJ liegt der Zweikampf am Boden: der Gegner soll mit möglichst wenig Krafteinsatz zu Boden gebracht, kontrolliert und schließlich durch Hebel- oder Würgetechniken zur Aufgabe gezwungen werden.

 

Dies macht BJJ gerade auch für schwächere Personen (und Frauen) zur Selbstverteidigung geeignet und ist zudem ein fabelhaftes Ganzkörper-Workout.

Nicht zuletzt wird das BJJ auch als Wettkampfsport betrieben, der durch die technische Vielfalt nicht nur körperlich, sondern auch geistig fordernd ist. 

Bei Fragen, ruf uns an.

0151/21570957